Bühnenbild/ Raumambiente

Seit 2010 begleite und gestalte ich das QUERFELDEIN fetzival mit. Dabei im besonderen mit Konzeption/ Entwurf/ Anfertigung von Bühnenbild und Bar-Ambiente.  Einige Highlights, welche die Vielseitigkeit von FEELU-icons dokumentieren, stelle ich hier kurz vor.  Kooperationen bezüglich Entwicklung und Durchführung von großen Objekten/ Raum-Gestaltung  stehe ich offen gegenüber und freue mich über deine Anfrage.

Code eingeben
 
Kontaktformular by united20.de

Kleinkunstbühne 2017                                                                                                       80 m Satin werde kunstvoll drapiert, auf und um die Bühne. Etliche Meter Satin-Schal fließen, die Bühnen-Konstruktion umschlingend bis in den Zuschauer bereich.  Der Faltenwurf des gesmokten Stoffes entfaltet seine spannungsreiche Wirkung durch den Schattenwurf der Beleuchtung und Verläufe der Farben.  Für dieses Bühnenbild habe ich ebenso  die Oberbeleuchtung. sowie die Qitarre gefertigt.

QUERFELDEIN fetzival 2017 Kleinkunst Bühne
GAF Sommerfest, mit Lichtschlauch im Saum des Rundbogens.
Textur des Gewebes unbeleuchtet.
Detail-Aufnahme mit effektvoller Beleuchtung

 

Bar 2013    „must be underwather love“

Fischschwarm „going deeper“: PVC Folie in 3 blau Tönen, Plexiglas, Ring-Leuchtmittel mit Beleuchter-Folie
Detail-Ansicht

Bar 2011  „zum weißen Hirsch“

5 armiger Kronleuchter aus Buchen-Platte, lasiert, Spiegelkugeln funkeln statt Kerzen in Messing Kerzen-Fassungen, türkis-farbene Glas-, sowie Messing Perlen setzen belebende Akzente. eine Glühbirne spendet Licht.

Kleinkunstbühne 2018

massive Schwarten und filigrane Blumen aus Furnierholz
Vorbereitung für den Abend: Video-mapping auf die Schwarten
Bühnen Kulisse und natürlicher Hintergrund verwachsen Das dezente Glimmen von LED-Kerzen, lässt Glühwürmchen durchs Bühnenbild tanzen.

 

Bar 2018  „alte Hasen und junges Gemüse“

Der Kronleuchter ist zu dem Jubiläums-Motto „alte Hasen und junges Gemüse entstanden“.  Ein Stück Nostalgie,  mit Witz und Herz. Basis bildet ein 5-Armiger Leuchter in antiker Optik. Das Gestell wird mit colorierten Perlen umflochten und einem opulenten Bausch Tannenzapfen & Nüsse in der klassischen Kronleuchter Optik gehalten.

60 x 90cm Spieltrieb
kurz vor fertig: vermooste Tannenzweige dienen den Eichhörnchen als Sitzgelegenheit

Zäpfchen Modelbau

ein Akzent im Tannendickicht

Bar 2017  Lampe  „Drop into Pearls of Laughter“

Ein komplexes Gewebe aus Polyester Schnüren bildet Tropfen mit Farbverlauf. Formgebend sind Aluminium Ringe, die Bewegung und Formveränderung erlauben.

elastisches Makramee Geflecht mit leuchtenden Reispapier Bällen

 

Draufsicht

 

Hängeleuchte „Clodett“    Bar 2017

Aus Baumwoll Schnüren formt sich eine Tulpe in deren Mitte Clodett mit weit geöffneten Armen ihre Gäste begrüßt. Die Hängeleuchte spielt mit Retro-Charm, klassische Form ungezwungen umgesetzt.

Clodett wurde von einem 3D Drucker gebohren, bevor sie in ihre Lampe umzog

 

Kleinkunstbühne  2019    „formFLAKES“

Laser geschnittene Steck Module laden zum Spielen ein.

Organisch oder rythmisch  zusammengefügt , lassen sich harmonische  oder dynamische Räume fügen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.